Mitgliederversammlung 2017



Die neue Vorstandschaft






Wie eh und je hat die Mitgliederversammlung des FZV Holzhausen am 24.11.2017 im Brauereigasthaus Holzhausen stattgefunden. Sehr erfreulich war, dass 89 Vereinsmitglieder gekommen waren, um sich über die Aktivitäten, Finanzen und andere wichtige Dinge aus dem vergangenen Jahr informieren zu lassen. Im Mittelpunkt der Versammlung stand jedoch die anstehende Wahl der neuen Vorstandschaft.
Zu Beginn der Versammlung begrüßte der 1. Vorsitzende Norbert Mayr die erschienenen Vereinsmitglieder, den 1. Bürgermeister Günther Först, den 2. Bürgermeister Peter Blattner sowie die Vorstände der Freiwilligen Feuerwehr, der Musikkapelle Holzhausen und des Veteranenvereins. Die Schriftführerin Brigitte Steinbrink präsentierte einen Rückblick auf das Vereinsjahr. Anschließend legte der Kassier Franz Schießl seinen Kassenbericht dar. Die Kassenprüfung wurde durch Martin Port und Hubert Wetzler vorgenommen.
Herr Port bedankte sich beim Kassier für die saubere und ordentliche Kassenführung und empfahl den Mitgliedern die Entlastung.
Im Bericht des 1. Vorsitzenden  bedankte sich Norbert Mayr bei allen Helfern, den Bäckerfeen, der Musikkapelle und der Freiwilligen Feuerwehr für deren Unterstützung. Ohne die Mithilfe der engagierten Helfer wäre eine derartige Bewältigung der Veranstaltungen nicht möglich. Der Verein zählt aktuell 371 Mitglieder, in seiner Amtszeit als Vorsitzender (9 Jahre) wurden ca. 140 Veranstaltungen durchgeführt und ca. 180 Mitglieder zu ihren 50., 60., 70., 80. und 90. Geburtstagen mit Glückwünschen und einer Flasche Sekt bedacht.
In der anschließenden Verabschiedung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder Hannes Schneider, Pia Lederle und Thomas Böck bedankte sich Norbert Mayr im Namen des Freizeitvereins für deren sehr engagierte und liebenswerte Ausübung ihrer Ämter mit einem jeweiligen Geschenk. Die gesamte Vorstandschaft wurde für das Wirtschaftsjahr 2017 durch die Mitgliederversammlung einstimmig entlastet und es standen die Neuwahlen an.

Robert Egner übernahm diese ehrenvolle Aufgabe und führte souverän und teils scherzhaft durch die Wahl. Der bisher amtierende 1. Vorstand Norbert Mayr sowie die Beisitzer Hannes Schneider (Ehrenmitglied), Thomas Böck und Pia Lederle stellten sich für Ihre Ämter nicht mehr zur Wahl. Nunmehr fungieren als 1. Vorsitzender Robert Schuster, als 2. Vorsitzende Pamela Seitz, die Schriftführerin Brigitte Steinbrink und Franz Schießl als Kassier, als Beisitzer Karin Gänsdorfer, Tobias Hofmuth, Norbert Mayr, Stefan Söldner sowie Andreas Widmann. Die Wahl der gesamten Vorstandschaft in ihren Ämtern wurde von der Mitgliederversammlung ebenfalls jeweils einstimmig bestätigt.
Unter den TOP Wünsche und Anregungen bedankte sich Robert Schuster mit einer humoristischen Laudatio und einem Geschenk bei Norbert Mayr für seine langjährige Führung der Vorstandschaft und dessen großen Einsatzes. Bürgermeister Günther Först dankte in seinen Grußworten dem Verein für die vielen Aktionen, die im Laufe des Jahres auf die Beine gestellt wurden. Besonders an Norbert Mayr richtete er lobenswerte Worte. Der neuen Vorstandschaft gratulierte er zur Wahl. Nachdem keine Wortmeldungen mehr zu verzeichnen waren, was eindeutig auf die Zufriedenheit der Vereinsmitglieder schließen lässt, wurde der offizielle Teil der Versammlung beendet.
Von allen erwartet, folgte die Siegerehrung des Kegelturniers. Robert Schuster und Norbert Mayr ehrten die Sieger und glücklichen Gewinner der Tombola. Mit der Einladung zur gemeinsamen Brotzeit und einem Bilderpotpurri der vergangenen Veranstaltungen aus dem Vereinsjahr fand die diesjährige Mitgliederversammlung ihren Ausklang.