Schafkopfturnier 2017




                Franz Schießl, Klaus Wölfle, Christian Schwarz

     
                           

Unser diesjähriges Preisschafkopfturnier lockte am Freitag den 17.03.2017 wieder zahlreiche Teilnehmer in das Brauereigasthaus in Holzhausen. Zu unserer Traditionsveranstaltung durften die Organisatoren wieder 24 Mitglieder begrüßen. Wie auch schon die Jahre zuvor, wurde nach den Preisschafkopfregeln gespielt. Das bedeutet, Farbwenz, Geier & Co. waren nicht erlaubt.
Nach Auslosung der Spielpaarungen konnte dann endlich mit dem Karteln begonnen werden. Bis zur Halbzeit, also nach 30 vollendeten Spielen, hatte die Glücksgöttin Fortuna noch auf dem Platz von Christian Pfleger Platz genommen, ehe Sie nach der Halbzeit offensichtlich den Tisch verwechselte und sich an derselben Position - aber einen Tisch weiter - bei Klaus Wölfle niedergelassen hat. Mit deutlichem Vorsprung verwies er die Konkurrenz auf die Plätze.
Für Aufsehen sorgte kurz vor Mitternacht noch ein riskantes Solo Tout von unserem Luggi, bei dem er leider das Nachsehen hatte.
Am Ende hatte dann Klaus Wölfle, wie auch schon 2014, die Nase vorn. Mit deutlichem Vorsprung verwies er die Konkurrenz auf die Plätze.
Nach Abgabe aller Spielberichte und Auszählung aller „guten“ und „schlechten“ Punkte, konnte zu vorgerückter Stunde die Siegerehrung vorgenommen werden:

1. Platz:   Klaus Wölfle                   146  Punkte
2. Platz:   Franz Schießl                 102  Punkte
3. Platz:   Christian Schwarz             75  Punkte

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Die folgenden Platzierungen können der Ergebnisliste entnommen werden.

                            Ergebnisliste
                     
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern bedanken und hoffen gleichzeitig, dass wir uns auch im nächsten Jahr wiedersehen.